Aktuell https://www.rbb-online.de/abendschau/videos/20240511_1930/ateliernotstand-in-berlin.html

Offene Ateliers 2023
Für das Fortbestehen des größten Atelierhauses im Bezirk !
Sonntag, den 19. November 2023 von 12 bis 19 Uhr

Die KünstlerInnen des Atelierhauses Sigmaringer1 laden herzlich ein:
2. Etage:
Gogi Gelantia | Elisabeth Leyde
3. Etage:
Josias Scharf | Inga Scharf da Silva | Giorgi Tchkaidze | Irina Rychkova | Eleni Papaioannou | Munir Alubaidi | Bassirou Sarr |  Miran Kim | Theresa Beitl | Jürgen Kellig
4. Etage:
Michaela Seliger | Robert Beavers | Ute Aurand | Hans Theo Kull | Ute Safrin | Michail Schnittmann | Peter Witucki

Achtung Baustelle!!!
Der Eingang in der Sigmaringer Straße 1 ist geschlossen!
D
er Eingang zu den Ateliers befindet sich jetzt in der Brandenburgischen Straße 2
(gleich neben der Bücherei) Kein Fahrstuhl!

Atelierhaus Sigmaringer 1
Brandenburgische Straße 2   Achtung: Neue Postadresse!
10713 Berlin-Wilmersdorf

info@sigmaringer1art.de, www.sigmaringer1art.de

Die Ateliers werden gefördert durch das Atelierprogramm von bbk-Kulturwerk und dem Berliner Senat


Achtung!

Auf Grund der Umbaumaßnahmen des ehemaligen Unternehmerinnen Zentrums (UCW) ist der Zugang zu allen Ateliers leider nur noch über die Brandenburgische Straße 2 (Eingang neben der Bücherei) möglich. Der Fahrstuhl in der Sigmaringer Straße 1 ist für die Künstler und deren Besucher gesperrt.

Zu diesem Thema und zur Lage der Kunststandorte in Berlin erschien ein Artikel in der TAZ

https://taz.de/Situation-freier-KuenstlerInnen-in-Berlin/!5946603/